Suchtprävention in Corona-Zeiten (Webinar)

Stress im Homeoffice, soziale Isolation, Kurzarbeit, Zukunftsängste. Im Corona-bedingten Ausnahmezuständen greifen nicht gerade wenige vermehrt zu Alkohol oder anderen „psychoaktiven“ Substanzen. Suchtprobleme sind auch in der Arbeitswelt weit verbreitet und zugleich oft stark tabuisiert.

Verbreitet mangelt es an betrieblichen Strategien für vorausblickende Prävention wie auch für richtiges Handeln im Anlassfall. Das beeinträchtigt die Sicherheit und Gesundheit Betroffener gleichsam wie die Arbeitsbedingungen des gesamten Teams. Ein offener und konstruktiver Umgang mit dem Thema Sucht kann ein wichtiger Beitrag dafür sein, aktuelle Herausforderungen im Unternehmen gut bewältigen zu können.

Datum: 14. Dezember 2020, 13.00 bis 15.00 Uhr
Ort:
Online (Einladungslink wird nach Anmeldebestätigung zeitgerecht zugesandt)
Zielgruppe: Betriebsrätinnen und Betriebsräte, die Mitglied der GPA sind.
Weiterlesen

Follow-Up: Home-Office und was Covid-19 damit zu tun hat (Webinar)

Die Arbeit im Home-Office ist gekommen, um zu bleiben. Home-Office kann jedoch nur dann gut und unter fairen Bedingungen funktionieren, wenn niemand gezwungen wird, von zu Hause aus zu arbeiten – es braucht also Freiwilligkeit bei der Einrichtung von Home-Office-Arbeitsplätzen und eine entsprechende arbeitsrechtliche Absicherung zum Schutz der Beschäftigten. Außerdem müssen BetriebsrätInnen bei der Einführung von Home-Office jedenfalls mitbestimmen und somit mitgestalten können. Ihnen kommt also eine besonders wichtige Aufgabe zu, wenn es darum geht, faire Regeln für die Arbeit von zu Hause aus festzulegen.

Foto: Unsplash

Ebenso wichtig wie gesetzliche Regelungen ist jedoch die betriebliche Ebene. Jedenfalls empfehlenswert ist der Abschluss einer Betriebsvereinbarung. Wir haben im Sommer 2020 ca. 2.000 BetriebsrätInnen zu ihren Erfahrungen mit der Arbeit im Home-Office online befragt und auf der Grundlage der Ergebnisse eine umfangreiche Muster-Betriebsvereinbarung entwickelt. Die Broschüre mit dem Titel „Irgendwie – irgendwo – irgendwann.“ bietet zusätzlich die Möglichkeit zur intensiven und detailreichen Auseinandersetzung mit den rechtlichen und sozialen Herausforderungen der mobilen Arbeit. Im Webinar werden aktuelle Regelungsansätze, die wesentlichen Ergebnisse der Umfrage sowie die Inhalte der aktuellen Muster-Betriebsvereinbarung vorgestellt und diskutiert.

Wir bieten dafür zwei Termine an:

1. Termin: Donnerstag, 26. November 2020, 10:00 – 11:30 Uhr
Anmeldung unter diesem Link möglich
(beschränkte Anzahl an TeilnehmerInnen)

2. Termin: Dienstag, 1. Dezember 2020, 14:00 – 15:30 Uhr
Anmeldung unter diesem Link möglich
(beschränkte Anzahl an TeilnehmerInnen)

Bitte nur zu einem Termin anmelden (Vortrag und Inhalt sind bei jedem Webinar dieselben). Anmeldungen sind ausschließlich über den jeweiligen Link möglich.

Zielgruppe: TeilnehmerInnen der bisherigen Webinare zum Thema Home-Office (Follow-Up)

Weiterlesen

Corona-Kurzarbeit III (Webinar)

Ab 1. Oktober ist eine neue Phase der Corona-Kurzarbeit in Kraft. Die Sozialpartner haben sich auf neue Regelungen verständigt, die vorerst einmal bis ins Frühjahr 2021 hinein gelten. Auch diese Corona-Kurzarbeit 3 soll zur Bewältigung der herausfordernden Beschäftigungssituation beitragen, die es weiterhin in vielen Unternehmen in den meisten Branchen gibt.

In diesem Webinar sollen die wesentlichen Eckpunkte und Unterschiede der Corona-Kurzarbeit 3 im Vergleich zu den vorangegangenen Phasen 1 und 2 dargestellt werden und darauf geschaut werden, welche Bedeutung BetriebsrätInnen dabei zukommt, bei der betrieblichen Umsetzung möglichst günstige Regelungen für die KollegInnen zu verhandeln und zu gewährleisten.

Wir bieten dafür 2 Termine an:

  1. Termin: Mittwoch, 07.Oktober 2020, 14:00 – 15:30 Uhr
    Anmeldung für diesen Termin unter diesem Link
    (beschränkte Anzahl an TeilnehmerInnen)
  2. Termin: Mittwoch, 14. Oktober 2020, 10:00 – 11:30 Uhr
    Anmeldung für diesen Termine unter diesem Link
    (beschränkte Anzahl an TeilnehmerInnen)

Bitte nur zu einem Termin anmelden (Vortrag und Inhalt sind bei jedem Webinar dieselben). Anmeldungen ausschließlich über den jeweiligen Link möglich.

Zielgruppe: Betriebsratsvorsitzende und stv. Betriebsratsvorsitzende, die GPA-djp Mitglied sind

Vortragender: Karl Dürtscher, Bundesgeschäftsführer der GPA-djp Weiterlesen

Neue Termine: Home-Office und was Covid-19 damit zu tun hat (Webinar)

Für die letzten Monate war die Verlagerung der Arbeit nach Hause – ins sogenannte Home-Office – prägend. Zahlreiche ArbeitnehmerInnen mussten sich innerhalb kurzer Zeit darauf einstellen, eine sorgfältige (technische) Vorbereitung war aufgrund des Zeitdrucks aber kaum möglich.

Foto: Unsplash

Dieses Webinar bietet einen Überblick über die wichtigsten rechtlichen Grundlagen rund um das Thema Home-Office und der damit im Zusammenhang stehenden Coronakrise. Darüber hinaus werden empfehlenswerte Regelungsinhalte von Betriebsvereinbarungen vorgestellt und diskutiert.

Folgende Themen und Fragestellungen stehen im Fokus des Webinars:

  • Überblick über die wichtigsten Grundbegriffe zum Thema
  • rechtliche Grundlagen und Behandlung von Fragen wie Arbeitszeit, Zurverfügungstellung von Equipment, Versicherungsschutz bei Unfall im Home-Office, Haftung, Arbeitszeit(-aufzeichnung), Leistungs- und Verhaltenskontrolle;
  • Regelungen, die in Betriebsvereinbarungen berücksichtigt werden sollten
  • zentrale Fragen, denen BetriebsrätInnen beim Thema Home-Office nachgehen sollten

Wir bieten dafür zwei Termine an:

1. Termin: Mittwoch, 26. August 2020, 10:00 – 11:30 Uhr
Anmeldung unter diesem Link möglich
(beschränkte Anzahl an TeilnehmerInnen)

2. Termin: Dienstag, 1. September 2020, 10:00 – 11:30 Uhr
Anmeldung unter diesem Link möglich
(beschränkte Anzahl an TeilnehmerInnen)

Weiterlesen

Jugendarbeitslosigkeit und Lehrstellensituation in Corona-Zeiten (Webinar)

Generation Corona – Sind junge Menschen die Verlierer der Krise?

Die Coronakrise hat massive wirtschaftliche Auswirkungen auf die Zukunftsperspektiven junger Menschen: Die Jugendarbeitslosigkeit hat sich beinahe verdoppelt und die Zahl der Lehrstellensuchenden ist stark angestiegen. Jugendliche stehen somit im Spannungsfeld von gesetzlicher Ausbildungspflicht und aktueller Chancenlosigkeit am Arbeitsmarkt.

Foto: Pixabay | Bildmontage: Alexander Neunherz

Folgende Themen und Fragestellungen stehen im Fokus des Webinars:

  • Konsequenzen der Coronakrise auf junge Menschen
  • Auswirkungen von Arbeitslosigkeit auf Jugendliche
  • Welche Maßnahmen müssen getroffen werden, um eine „verlorene Generation“ zu verhindern?
  • Vor welchen Herausforderungen stehen dabei BetriebsrätInnen?

Termin: Mittwoch, 26. August 2020, 15:00 – 16:30 Uhr
Anmeldung unter diesem Link möglich
(beschränkte Anzahl an TeilnehmerInnen)

Weiterlesen