Suchtprävention in Corona-Zeiten (Webinar)

Stress im Homeoffice, soziale Isolation, Kurzarbeit, Zukunftsängste. Im Corona-bedingten Ausnahmezuständen greifen nicht gerade wenige vermehrt zu Alkohol oder anderen „psychoaktiven“ Substanzen. Suchtprobleme sind auch in der Arbeitswelt weit verbreitet und zugleich oft stark tabuisiert.

Verbreitet mangelt es an betrieblichen Strategien für vorausblickende Prävention wie auch für richtiges Handeln im Anlassfall. Das beeinträchtigt die Sicherheit und Gesundheit Betroffener gleichsam wie die Arbeitsbedingungen des gesamten Teams. Ein offener und konstruktiver Umgang mit dem Thema Sucht kann ein wichtiger Beitrag dafür sein, aktuelle Herausforderungen im Unternehmen gut bewältigen zu können.

Datum: 14. Dezember 2020, 13.00 bis 15.00 Uhr
Ort:
Online (Einladungslink wird nach Anmeldebestätigung zeitgerecht zugesandt)
Zielgruppe: Betriebsrätinnen und Betriebsräte, die MItglied der GPA sind.
Weiterlesen

Digitale Überwachung und Kontrolle im Betrieb verstehen (Doku)

Der Projektzeitraum der vom AK-Digitalisierungsfonds geförderten Untersuchung „Gläserne Belegschaft 4.0“ läuft bis inklusive November 2020. Im Webinar Digitale Überwachung und Kontrolle im Betrieb verstehen gab es für GPA-djp Betriebsräte bereits im September und Oktober vorab erste Einblicke in die Ergebnisse.

Die Studie von Wolfie Christl wird Ende November endgültig veröffentlicht und eine in der Form erstmalige Übersicht über die aktuellsten technische Systeme geben, die in den Betrieben und im Arbeitsverhältnis dazu herangezogen werden, MitarbeiterInnen zu kontrollieren, zu überwachen und zu steuern.

Hier der Videomitschnitt eines der Webinar-Durchgänge in zwei Teilen. Die beiden Aufzeichnungen sind beschränkt auf Ausschnitte der Vortragsteile ohne den Frage-Antwort und Diskussionsteilen mit den TeilnehmerInnen des Webinars:

Weiterlesen

Corona-Kurzarbeit III (Webinar-Doku)

In diesem Webinar wurden die Eckpunkte der Phase III der Corona-Kurzarbeit präsentiert, deren Regelungen seit 1. Oktober 2020 in Kraft sind.

Der Chef-Verhandler der GPA-djp bei allen Gesprächen und Aushandlungen zur Corona-Kurzarbeit, Bundesgeschäftsführer Karl Dürtscher, erläuterte die Unterschiede der Corona-Kurzarbeit 3 im Vergleich zu den vorangegangenen Phasen 1 und 2. Darüber hinaus wurden jene Punkte skizziert, auf die BetriebsrätInnen achten sollen, damit bei der betrieblichen Umsetzung möglichst günstige Regelungen für die KollegInnen gewährleistet werden können.

Hier unter diesem Link kann die Webinar Kurzarbeit Oktober fin. 2020 runtergeladen werden. Weiterlesen

Digitale Überwachung und Kontrolle im Betrieb verstehen (Webinar)

In vielen Betrieben werden laufend neue technische Systeme eingeführt, die immer mehr Daten über ArbeitnehmerInnen erfassen und zusammenführen. Jedes Öffnen einer Word-Datei kann heute ausgewertet werden. Smartphones kennen unseren Standort und in Produktionsumgebungen vermessen dutzende Sensoren jeden Schritt.

Die umfassende digitale Erfassung von Arbeitstätigkeiten wird schnell zur andauernden Überwachung, die tief in die Rechte und Freiheiten von ArbeitnehmerInnen eingreift. Unternehmen nutzen permanente Datenerfassung nicht nur zur Bestrafung von Fehlverhalten und zur Leistungskontrolle, sondern zunehmend auch als Basis für automatisiertes Management.

Dieses Webinar gibt einen ersten Einblick in ein AK-geförderten Projekt „Gläserne Belegschaft 4.0“, das genau diese Themen erforscht. Projektleiter Wolfie Christl vermittelt in 90 Minuten einen kompakten Überblick über Datenpraktiken im Betrieb, um besser zu verstehen, wie wir mit diesen rasanten Entwicklungen umgehen können: Weiterlesen

Neue Termine: Home-Office und was Covid-19 damit zu tun hat (Webinar)

Für die letzten Monate war die Verlagerung der Arbeit nach Hause – ins sogenannte Home-Office – prägend. Zahlreiche ArbeitnehmerInnen mussten sich innerhalb kurzer Zeit darauf einstellen, eine sorgfältige (technische) Vorbereitung war aufgrund des Zeitdrucks aber kaum möglich.

Foto: Unsplash

Dieses Webinar bietet einen Überblick über die wichtigsten rechtlichen Grundlagen rund um das Thema Home-Office und der damit im Zusammenhang stehenden Coronakrise. Darüber hinaus werden empfehlenswerte Regelungsinhalte von Betriebsvereinbarungen vorgestellt und diskutiert.

Folgende Themen und Fragestellungen stehen im Fokus des Webinars:

  • Überblick über die wichtigsten Grundbegriffe zum Thema
  • rechtliche Grundlagen und Behandlung von Fragen wie Arbeitszeit, Zurverfügungstellung von Equipment, Versicherungsschutz bei Unfall im Home-Office, Haftung, Arbeitszeit(-aufzeichnung), Leistungs- und Verhaltenskontrolle;
  • Regelungen, die in Betriebsvereinbarungen berücksichtigt werden sollten
  • zentrale Fragen, denen BetriebsrätInnen beim Thema Home-Office nachgehen sollten

Wir bieten dafür zwei Termine an:

1. Termin: Mittwoch, 26. August 2020, 10:00 – 11:30 Uhr
Anmeldung unter diesem Link möglich
(beschränkte Anzahl an TeilnehmerInnen)

2. Termin: Dienstag, 1. September 2020, 10:00 – 11:30 Uhr
Anmeldung unter diesem Link möglich
(beschränkte Anzahl an TeilnehmerInnen)

Weiterlesen