Umgang mit Sucht am Arbeitsplatz (Webinar-Dokumentation)

Infos zu Sucht, Ansätze und rechtliche Grundlagen zur betrieblichen Prävention

Die anhaltende Pandemie bedeutet auch eine Zunahme psychischer Arbeitsbelastungen. Mehr Stress, höherer Leistungsdruck und die in so gut wie allen Branchen bestehende Personalknappheit tragen dazu bei, dass ArbeitnehmerInnen vermehrt zu Alkohol, Medikamenten oder anderen psychoaktiven Stoffen greifen. Aktuelle Studien verdeutlichen diese Entwicklung. Gleichzeitig wird Sucht oftmals als Privatsache angesehen und ist in den meisten Betrieben ein Tabuthema. Probleme werden lange ignoriert, in akuten Situationen werden nicht selten überschießende Konsequenzen gezogen und vorausschauende Präventionsarbeit kommt meistens zu kurz. Weiterlesen

Webinar-Doku: Update-ArbeitnehmerInnenschutz

Dieses Webinar der Gewerkschaft GPA beleuchtete die wichtigsten Bestimmungen zum ArbeitnehmerInnenschutz. Dabei standen die zentralen Aufgaben im Fokus, wie auch die Pflichten auf ArbeitgeberInnenseite und die Mitbestimmungsmöglichkeiten für den Betriebsrat.

Angesicht der anhaltenden Pandemiesituation wurden auch die Vorschriften der Covid-Schutzmaßnahmenverordnung in den Kontext des betrieblichen ArbeitnehmerInnenschutzes eingeordnet. Hier zeigte sich, dass Corona durchaus einen Anlass liefern kann, um die bereits praktizierten betrieblichen Maßnahmen zum ArbeitnehmerInnenschutz neu zu überprüfen und auf geänderte Herausforderungen abzustimmen.

Weiterlesen

Weiterbildung für Betriebsräte/innen zum Thema „Gesundes Arbeiten“

Spezialangebote zur GPA-Aktionswoche „Stress lass nach“

Mit einer Aktionswoche unter dem Motto „Stress lass nach!“ will die Gewerkschaft GPA die Öffentlichkeit zum Thema steigender Arbeitsdruck sensibilisieren und auch Forderungen an die Politik erheben. Wenn gesundes Arbeiten bis zur Pension möglich sein soll, brauchen wir rechtliche Verbesserungen, zum Beispiel im Arbeitszeitgesetz und im ArbeitnehmerInnenschutzgesetz.

Zum Thema der Aktionswoche bieten wir in 1. Quartal 2022 spezielle Bildungsangebote für Betriebsräte/innen:

Update ArbeitnehmerInnenschutz (Seminar)

  • Wann:  18./19. Jänner 2022
  • Wo: Veranstaltungszentrum der Gewerkschaft GPA, 1030 Wien
  • Referentinnen: Isabel Koberwein (GPA Grundlagenabt.), Claudia Kral-Bast (GPA Arbeit & Technik)

Nähere Information, elektronische Anmeldung: unter diesem Link

Nach dem Krankenstand: Wiedereingliedern statt ausmustern (Webinar)

  • Wann:  25. Jänner 2022
  • Wo: Online
  • Referentinnen: Isabel Koberwein (GPA Grundlagenabt.), Claudia Kral-Bast (GPA Arbeit & Technik)

Nähere Information, elektronische Anmeldung: unter diesem Link

Betriebliche Gesundheitsförderung (Seminar)

  • Wann:  26.-27. Jänner 2022
  • Wo: Bildungszentrum der AK Wien, 1040 Wien
  • Referentinnen: Helmut Buzzi (Sportwissenschaftler, Experte für Betriebliche Gesundheitsförderung)

Nähere Information, elektronische Anmeldung: unter diesem Link

Psyche in der Krise – Unterstützung, Lösungen und Präventionsmaßnahmen im Betrieb (Seminar)

  • Wann:  23.-24. März 2022
  • Wo: ÖGB-Catamaran, 1020 Wien
  • Referentinnen: Isabel Koberwein (GPA Grundlagenabt.), Vivian Fletzer (BRV Psychosoziale Dienste Wien), Andrea Schober (Supervisorin)

Nähere Information, elektronische Anmeldung: unter diesem Link

 

Vorabinfo: in Planung für März 2022:

Die Rolle des Betriebsrats beim Abbau von Arbeitsdruck (Seminar)

Weitere Seminare und Webinare der Gewerkschaft GPA
www.gpa.at/bildung  

Online-Diskussion: Die Klimakrise – eine soziale Verteilungsfrage nach Corona?

Fridays For Future & AK Umwelt im Talk mit Werner Gruber

In unserer Webinar-Reihe „Leben und Arbeiten in Zeiten von Corona“ gehen wir als Gewerkschaft GPA der Frage nach, welche Lehren aus der Coronakrise zu ziehen sind – für uns als Gewerkschaft, für BetriebsrätInnen aber auch für die Politik. Mit ExpertInnen aus verschiedenen Disziplinen beleuchten wir dabei aktuelle Corona-Themen.

Foto: Unsplash

Im Fokus der fünften Online-Diskussion:

Die Klimakrise – eine soziale Verteilungsfrage nach Corona?
Mittwoch, 16. Juni 2021 von 14 bis 15:45 Uhr
Anmeldung unter diesem Link

Wir diskutieren mit:

  • Werner Gruber, Physiker und „Science Busters“-Mitbegründer
  • Sophia Stanger, Klimaaktivistin bei Fridays For Future
  • Michael Soder, Abteilung Wirtschaftspolitik in der AK Wien
  • Moderation: Pia Lichtblau, Verband Österreichischer Gewerkschaftlicher Bildung (VÖGB)

Weiterlesen

Vom Führen und Folgen

Aktionsforschungsworkshop

am 22. Juni 2021 von 10:00 bis 13:00 Uhr
in der PROGES, Fabrikstraße 32, 4020 Linz

Autoritäten fallen nicht vom Himmel, sondern werden in demokratischen Kontexten von unten gebildet. Vertrauen spielt eine bedeutende Rolle, wie auch das Phänomen einer doppelten Anerkennung. Wir anerkennen Personen, Gruppen als uns überlegen und wollen von diesen wiederum anerkannt werden. Darin liegt ein „vertrackt“ bindendes Moment. Und doch ist es möglich, herauszutreten und eigene Wege zu gehen.

Wir laden ein, in Begegnung und Auseinandersetzung der Frage der Autorität nachzugehen, zu analysieren und zu diskutieren.

Zur Diskussion stehen zwei Textausschnitte aus zwei Jahrhunderten. Beide sprechen auf ihre Art vom Folgen und der individuellen Verantwortung. Diese Texte lassen sich gut mit- und zueinander lesen: Weiterlesen