Teuerungsschock: Zeit, die Verteilungsfrage zu stellen

Einladung zum politischen Online-Talk mit den ChefökonomInnen von ÖGB & AK.

Die Zahl der MillionärInnen in Österreich steigt, Managergehälter werden immer höher, Konzerne schreiben Hypergewinne – aller Krisen zum Trotz.

Foto: Pixabay

Auf der anderen Seite nimmt der Strom in die Sozialmärkte zu, immer mehr leiden unter der massiven Teuerung und geraten mit Stromkostenabrechnungen an den Rand der Armut. Es scheint fast so, als würde eine elitäre Minderheit von der Krise profitieren, während die Mehrheit immer größeren Einschränkungen unterliegt.

Doch warum ist das so? Und was muss dagegen getan werden?

In diesem politischen Online-Talk beleuchten wir Hintergründe der misslichen Lage und gehen der Frage nach, was passieren muss, um aus der aktuellen Situation so herauszukommen, dass für alle ein gutes Auskommen gesichert werden kann.

Dienstag, 6. September 2022, 14 bis 16 Uhr
Online, via Webex Meetings
Zur Registrierung…

Vortragende:

  • Markus Marterbauer, Leiter der Abteilung Wirtschaftswissenschaften in der AK Wien
  • Helene Schuberth, Leiterin der Volkswirtschaftlichen Abteilung im ÖGB
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.