Digitale Kompetenzen in Unternehmen einordnen, fördern und entfalten

Online-Tagung: Digitale Kompetenzen in Unternehmen einordnen, fördern und entfalten

am 27. November 2020, 09.00-12.00 Uhr, online (via Zoom, Informationen zur Teilnahme sowie technische Voraussetzungen erhältst du nach deiner Anmeldung per Mail im Vorfeld der Tagung.)

Im Rahmen einer gemeinsamen jährlichen Fachtagung (Rückblick: 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019) widmen sich das Forschungsinstitut abif, das AMS Österreich und die GPA-djp Bildungsabteilung aktuellen Entwicklungen in der Arbeitswelt und damit zusammenhängender Bildungsfragen, insbesondere mit arbeitsmarktpolitischem und betrieblichem Fokus.

Bei der diesjährigen Tagungskooperation greifen wir erneut das Thema „Digital Skills“ bzw. „Digitale Kompetenzen“ auf, das bereits mit der allgemeinen Entwicklung von Digitalisierungsprozessen an Bedeutung gewonnen hat. Mit den schlagartigen durch die COVID 19-Pandemie bedingten Umbrüchen in der Arbeitswelt (Home Office, physische Distanzierung, Videokonferenzen etc.) sind die unmittelbaren Betroffenheiten von Menschen und Organisationen noch einmal breiter und intensiver in die Arbeitswelt vorgedrungen. (Programmdetails siehe unten! Direkt zur Anmeldung über diesen Link!)

Das Tagungsthema: Digitale Kompetenzen in Unternehmen einordnen, fördern und entfalten Weiterlesen

Digitale Überwachung und Kontrolle im Betrieb verstehen (Webinar)

In vielen Betrieben werden laufend neue technische Systeme eingeführt, die immer mehr Daten über ArbeitnehmerInnen erfassen und zusammenführen. Jedes Öffnen einer Word-Datei kann heute ausgewertet werden. Smartphones kennen unseren Standort und in Produktionsumgebungen vermessen dutzende Sensoren jeden Schritt.

Die umfassende digitale Erfassung von Arbeitstätigkeiten wird schnell zur andauernden Überwachung, die tief in die Rechte und Freiheiten von ArbeitnehmerInnen eingreift. Unternehmen nutzen permanente Datenerfassung nicht nur zur Bestrafung von Fehlverhalten und zur Leistungskontrolle, sondern zunehmend auch als Basis für automatisiertes Management.

Dieses Webinar gibt einen ersten Einblick in ein AK-geförderten Projekt „Gläserne Belegschaft 4.0“, das genau diese Themen erforscht. Projektleiter Wolfie Christl vermittelt in 90 Minuten einen kompakten Überblick über Datenpraktiken im Betrieb, um besser zu verstehen, wie wir mit diesen rasanten Entwicklungen umgehen können: Weiterlesen

Digital Skills

Tagung: Digital Skills

am 28. November 2019, 09.30-13.00 Uhr
im ÖGB Catamaran, Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien (U2-Station „Donaumarina“)

Im Rahmen einer gemeinsamen jährlichen Fachtagung (Rückblick: 2014, 2015, 2016, 2017, 2018) widmen sich das Forschungsinstitut abif, das AMS Österreich und die GPA-djp Bildungsabteilung aktuellen Entwicklungen in der Arbeitswelt und damit zusammenhängender Bildungsfragen, insbesondere mit arbeitsmarktpolitischem und betrieblichem Fokus.

Bei der diesjährigen Tagungskooperation greifen wir wieder das Thema „Digitalisierung“ auf, das wir bereits 2016 sehr breit behandelt haben, und das wir nun mit dem Fokus auf „Digital Skills“ bzw. „Digitale Kompetenzen“ vertiefen wollen. (Programmdetails siehe unten! Direkt zur Anmeldung über diesen Link!)

Das Tagungsthema: Digital Skills Weiterlesen

Datenschutz & Datensicherheit praktisch am PC (Doku)

Der EDV-Raum des Bildungszentrums der Arbeiterkammer (BIZ) ist der Schauplatz des Workshops „Datenschutz & Datensicherheit praktisch am PC“. Sowohl Ort als auch Workshop sind etablierte Größen, beinahe Klassiker im Bildungsprogramm der GPA-djp. Ins siebente Jahr geht dieses Angebot an Betriebsratsmitglieder mittlerweile – und es erfreut sich weiterhin ungebrochenen Interesses und ebenso anhaltender Aktualität.

„Praktisch am PC“ heißt, dass die TeilnehmerInnen die Logik von Verschlüsselung, digitalen Signaturen, Metadaten und Spuren in Dateien, auf Netzwerken und beim Browsen selbst am Gerät erfahren und lernen. Das Workshop-Konzept ist hier dokumentiert. Bis hin zu Email-Verschlüsselung und anonymem Surfen probieren wir Möglichkeiten gemeinsam durch. Wir besprechen Vor- und Nachteile, Angriffsszenarien und Einsatzfelder von Sicherheitssoftware. Wir lernen technische Hintergründe zu verstehen, zum Beispiel von Passwortqualität oder der Frage, was der Arbeitgeber und was die IT im Betrieb sehen kann. Wir legen die im Workshop gemachten Erfahrungen am PC auf die im Betrieb gemachten Erfahrungen mit technischen Systemen um. Weiterlesen

Umkämpfte Technologien – Arbeit im digitalen Wandel

Buchpräsentation: Umkämpfte Technologien. Arbeit im digitalen Wandel.

Bild: VSA-Verlag

am Dienstag, 19. Februar 2019, 18:30 Uhr
in der Buchhandlung des ÖGB-Verlags.

Wer gestaltet technologischen Wandel und wer profitiert davon? In diesem Buch werden gesellschaftlich umkämpfte Prozesse betrachtet, deren Richtung und Ausgang offen ist. Die Autorinnen und Autoren liefern Argumente und Handlungs­optionen für politische und betriebliche Zusammenhänge – denn Arbeit 4.0 heißt auch Arbeitskampf 4.0.

Der Beirat für gesellschafts-, wirtschafts- und umweltpolitische Alternativen (BEIGEWUM) präsentiert sein aktuelles Buch zum technologischen Wandel und seinen Auswirkungen auf Arbeits- und Lebenswelten. In diesem Buch wird Digitalisierung und technologischer Wandel als ein historisch, politisch und gesellschaftlich umkämpfter Prozess verstanden. Die PodiumsteilnehmerInnen werfen einen historischen Blick auf mögliche Handlungs- und Gestaltungsspielräume und diskutieren den digitalen Wandel aus feministischer und verteilungstheoretischer Perspektive.

Am Podium: Weiterlesen