Betriebliche Gesundheitsförderung: Tätigkeitsfeld in der Betriebsratsarbeit? (Webinar)

Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) wird zunehmend zum Thema – in immer mehr Betrieben. BetriebsrätInnen sind dabei oft involviert und gefordert, gerade in Corona-Zeiten. Stichworte dazu: die angespannte wirtschaftliche Situation in vielen Betrieben, vielfache Unsicherheiten, Infektionsrisiken, Home-Office, Kurzarbeit, gesundheitliche, soziale und familiäre Herausforderungen u.a.m.

Dieses Webinar bietet Basisinformation zur BGF und zeigt Chancen & Vorteile für die Betriebsratsarbeit ebenso auf, wie mögliche Risiken & Stolpersteine. Praxisbezug und Erfahrungsaustausch stehen dabei im Vordergrund.

Termin: 11. – 12.02.2021, jeweils 08.30 – 12.00 Uhr (inkl. Pausen)

Ort: Online (Einladungslink wird nach Anmeldebestätigung zeitgerecht zugesandt)

Zielgruppe: BetriebsrätInnen, die Mitglied der Gewerkschaft GPA sind und Maßnahmen zur Betrieblichen Gesundheitsförderung im Unternehmen etablieren oder bereits vorhandene Projekte evaluieren wollen (max. TN-Zahl: 12)

Seminarziele:

  • Die TeilnehmerInnen lernen Grundlagen des Gesundheitsmanagements sowie zur Struktur der BGF (Projektleitung, Steuerungsgruppe, Gesundheitszirkel) kennen;
  • setzen sich mit Nutzen und Chancen von BGF-Projekten und entsprechenden Maßnahmen auseinander;
  • befassen sich mit den für die praktische Gestaltung zentralen Erfolgsfaktoren: Partizipation, Ganzheitlichkeit, Systematik, Transfer;
  • wissen, worauf es für BetriebsrätInnen bei der Mitgestaltung und Kommunikation zur Projekten der BGF ankommt;
  • sind aktiv im Erfahrungsaustausch und der Vernetzung mit anderen TeilnehmerInnen zu positiven Beispielen ebenso wie zu Stolpersteinen;
  • erhalten gesunde Impulse im Seminar (Bewegungspausen, Entspannungsübungen, Spaziergang der Sinne etc.).

Referent:

  • Helmut Buzzi, Sport- und Kommunikationswissenschafter
  • Experte für Betriebliche Gesundheitsförderung
  • vitalebetriebe.at

Anmeldung mit dem Link (KLICK!)

Weiterführender Link

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.