Infotage zur ArbeitnehmerInnenveranlagung 2020 (SE/Webinar)

ArbeitnehmerInnen lassen Jahr für Jahr viel Geld am Finanzamt liegen, weil sie ihre steuerlichen Möglichkeiten nicht ausnutzen. Bei der ArbeitnehmerInnenveranlagung (ANV) können Steuerabschreibungen wie Sonderausgaben, Werbungskosten und außergewöhnliche Belastungen steuermindernd geltend gemacht werden.

Foto: Pixabay

Die GPA-djp bietet für BetriebsrätInnen vier Termine zur ANV für das Kalenderjahr 2020 an, die als Präsenzveranstaltungen bzw. Webinare durchgeführt werden. Dabei stehen unter anderem folgende Fragen im Vordergrund:

  • Wann bin ich verpflichtet die ANV zu machen?
  • Wann ist es sinnvoll sie freiwillig durchzuführen?
  • Welche Möglichkeiten und Fristen zur Einreichung gibt es?
  • Welche Sonderausgaben gibt es?
  • Was sind Werbungskosten?

Im Folgenden bitte nur zu einem der Termine anmelden – Vortrag und Inhalt sind bei jeder Veranstaltung dieselben. Anmeldungen werden ausschließlich über den jeweiligen Link entgegengenommen.

Präsenzveranstaltungen

Termin 1: 25.01.2021 von 9:00 bis 16:00 Uhr
Anmeldung über diesen Link

Termin 2: 15.02.2021 von 9:00 bis 16:00 Uhr
Anmeldung über diesen Link

Ort: Bildungszentrum der AK Wien, Theresianumgasse 16-18, 1040 Wien


Webinare

Termin 1: 19.01.2021 von 10:00 bis 11:30 Uhr
Anmeldung über diesen Link

Termin 2: 18.02.2021 von 14:00 bis 15:30 Uhr
Anmeldung über diesen Link

Ort: Online (Einladungslink wird nach Anmeldebestätigung zeitgerecht zugesandt)

Seminarziele: Die TeilnehmerInnen erhalten einen Überblick über die Abschreibungsmöglichkeiten und erfahren, wie man das Antragsformular ausfüllt und welche außergewöhnlichen Belastungen, Sonderausgaben, Werbungskosten usw. dabei geltend gemacht werden können.

Zielgruppe: BetriebsrätInnen, die Mitglieder der GPA-djp sind und sich einen Überblick über die ArbeitnehmerInnenveranlagung verschaffen wollen.

Referentin: Mag.a Vanessa Mühlböck, AK Wien (Steuerrecht)

Weitere Hinweise zu den Webinaren:

  • Nach erfolgreicher Anmeldung bekommst du eine Bestätigung deiner Teilnahme per E-Mail sowie zeitgerecht den notwendigen Anmeldelink und weitere Informationen zum Einstieg in das Webinar.
  • Bitte vorab sicherstellen, dass die technischen Voraussetzungen erfüllt sind (v. a. stabiler Internetzugang, passender Internet-Browser: bevorzugt Google-Chrome; ggf. Firefox, Safari).
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.