Faire Arbeit 4.0

Digitalisierung und Automatisierung bestimmen nicht nur die aktuellen Entwicklungen in der Industrie. Vom Transportwesen über die Gesundheit bis hin zur Bildung – die gesamte Arbeitswelt von morgen ist betroffen.
Wie gestalten wir die Zukunftsszenarien mit, wie erkennen wir entstehende Chancen und wie wenden wir drohende Gefahren ab, um soziale Sicherheit und faire Verteilung auch für künftige Generationen zu sichern?

Termin: 06.12.2017 – Uhrzeit: 18.30 bis 20.30 Uhr
Wo: ÖGB – CATAMARAN, Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien
Anmeldelink im Blog “ Faire Arbeit“  Weiterlesen

Digitalisierte Arbeit und Politik

Die politische Verarbeitung eines zentralen Zukunftsthemas

Die Digitalisierung verändert die Arbeit. Positiven Wirkungen und Chancen stehen große Risiken und einseitige Verteilungseffekte gegenüber. Die Wertschöpfung verschiebt sich in vielen Branchen. Die Grenzen zwischen Produktion, Dienstleistungen und Konsumption verschwimmen und es entwickeln sich neue Formen der Arbeit. Einerseits entstehen neue hochbezahlte Berufe, aber auch prekäre Beschäftigungsformen, andererseits bedroht die Automatisierung unzählige traditionelle Arbeitsplätze. Wie dieser Umbruch der Arbeitswelt derzeit politisch genutzt wird und für die Zukunft bearbeitet und gestaltet werden kann, wird Inhalt dieser Themenplattform sein.

Termin: Dienstag, 24. Jänner 2017, 18.30 Uhr
Ort: Karl-Renner-Institut, Bruno-Kreisky-Saal
Eingang: Gartenhotel Altmannsdorf, Hotel 1 Hoffingergasse 26, 1120 Wien
Onlineanmeldung  Weiterlesen