Mumok – Führung hinter die Kulissen

Wie kommt ein Kunstwerk ins Museum?
Du erhältst Einblicke in die Wege eines Kunstwerks in einem Museum, vom LKW bis an die Wand. Wir erzählen dir, wer in einem Museum entscheidet was und wie ausgestellt wird, welche Hindernisse lauern und dass manches vielleicht einfach aussieht, aber ganz bestimmt nicht ist.

Ort:  mumok, MuseumsQuartier, Museumsplatz 1, 1070 Wien
Termin: Mittwoch, 22.Mai 2013, 17Uhr – Treffpunkt: 16:45 Uhr bei der Kassa
Kosten: € 3,- pro Person (Eintritt+Führung)
Beschränkte TeilnehmerInnenzahl: max.15 Personen
Anmeldung unbedingt erforderlich unter: Tel.: 01/ 53444-39245 oder E-Mail: magdalena.winkler@oegb.at

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Kultur, Veranstaltung von Werner Drizhal. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.