Seefestspiele Stubenberg – Tag der Gewerkschaften

Für den 7. Juli 2012 gibt es ein neues Highlight in unserer großen Programmauswahl, zu besonders ermäßigten Preisen.

Seefestspiele Stubenberg
DIE ZIRKUSPRINZESSIN von Emmerich Kálmán
„Tag der Gewerkschaften“ – Samstag, 7. Juli 2012 – 17.30 Uhr bis zu 25 % Ermäßigung!

Am Spielplan 2012 steht die beliebte Kálmán-Operette „Die Zirkusprinzessin“. Zoltan Kiss ist nach dem Riesenerfolg seiner
„Csárdásfürstin“ am Neusiedlersee wieder für die Regie verantwortlich.
Weitere Informationen und Kartenanfragen unter: http://kartenstelle.oegb.at/veranstaltungen/termine/tickets/die_zirkusprinzessin/ 
Bei Interesse meldet euch bitte bei Kollegin Riemel aus der ÖGB-Kartenstelle unter der Telefonnummer 01/53444-39675 DW.

Unmittelbar am Ufer des Stubenbergsees gelegen, befindet sich im Sommer 2012 das großzügige Festspielareal
mit dem phantastischen 18 Meter hohen Zirkus-Palastzelt. Österreichs größtes Theaterzelt hat ein Fassungsvermögen
von bis zu 1.800 Besucher und bietet die ideale Voraussetzung für amüsantes Sommertheater frei von Wetterkapriolen.

Der Besuch des Gartenschlosses Herberstein mit seinen historischen Gärten und die Tierwelt Herberstein in unmittelbarer
Nähe vom Festspielgelände, bieten sich im Tages-Besuchsprogramm an.

Preise: 

  • Kat. A 39 € statt 49 €
  • Kat. B 29 € statt 39 €
  • Kat. C   26 € statt 29 €
Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Veranstaltung von Werner Drizhal. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.